1. Lokales
  2. Geilenkirchen

Geilenkirchen: „Geilenkichen ist bunt“: Bürger und Flüchtlinge feiern gemeinsam

Geilenkirchen : „Geilenkichen ist bunt“: Bürger und Flüchtlinge feiern gemeinsam

„Geilenkirchen ist bunt“ lautete das fröhlich anmutende Motto des Begegnungsfestes des Runden Tisches für Flüchtlingsarbeit in der Stadt Geilenkirchen. Ein Motto, welches bei dieser Gelegenheit auf eindrucksvolle Weise auch in die Wirklichkeit umgesetzt wurde.

seiesD eF,ts ads red ndeRu ciTsh in oKtipeoanor mit mde errastdaCbaniv nigeRo birseHgne nud edr dStta reeinhniGlkce auf dme deeäGnl edr tdsiähtsnce eUktrfutnn für ctetelfheüg eeMcnsnh An red edrFubengrsi aalnsettetrve, rduew nov ned clnhnügFitle red enrneiilrekheGc rekUentütnf hebc,uts eabr uzr oeßnrg Frdeue dre Vereaalntrts chua von vieeln eGlenrinceikreh ür,Bnegr eid iabslng noch nweig tmi erd ücsrFbhliteatlngi in dre tStda uz tun ahtetn. Da gab es hreciclih Gileenehe,tg hics gineggteeis eebsrs kennne zu .eelrnn

iDe tzariisGeareeioineeldmnb ilNoec leAsb udn nvneoY lWof, tbforergantttsIeuaagnei dre td,Sta nutefre csih ürbe dei rhcnahiezel ucBeehrs dun niezget hisc uts,ezcchivrihl assd dei mieb ssgtgegnneufBe tüfeenpgkn atektnKo ahcu ni kufZntu ohcn daenstB bnahe nedewr.

Muski dtreivneb

aDs nsgecscihbhuwelear mmoagrPr wrude tttlmgetasie onv mtiaFa ,kecDser die nenie eoosrpmmhwoTlrk tührhdefrcu nud dme eelEnbsm agiA.nh Die näiSengr lenagA Wnldmaan niiemtoS itneeulhtr chnit rnu mti inrhe Csgvoos,nre enonrds ihkncsmet hacu hcon dei nirKde mbei sfuteegengnB.sg