1. Lokales
  2. Geilenkirchen

Geilenkirchen: „Geilenkichen ist bunt“: Bürger und Flüchtlinge feiern gemeinsam

Geilenkirchen : „Geilenkichen ist bunt“: Bürger und Flüchtlinge feiern gemeinsam

„Geilenkirchen ist bunt“ lautete das fröhlich anmutende Motto des Begegnungsfestes des Runden Tisches für Flüchtlingsarbeit in der Stadt Geilenkirchen. Ein Motto, welches bei dieser Gelegenheit auf eindrucksvolle Weise auch in die Wirklichkeit umgesetzt wurde.

eDisse esF,t dsa red uRend hsciT in ptnreiKoooa itm dem atrbCeiadvarns oeRngi bHeerinsg dun der atSdt Gikcielnenhre auf mde Gdälene edr icsehätntsd knUtftneru rfü gehletfcetü neescnMh nA rde rrdngbuFsiee eaeta,trlvsent urdwe von dne llcnihgüteFn edr rihencekenrileG tertkfneüUn bschu,te arbe urz eßongr ueedrF der ltratnearVes auch ovn lineev iknGlnereehreic Be,rgürn edi nagibls hnoc iwgne imt edr tnrsetlblhaFciigü ni dre Sattd uz unt naeh.tt Da bga es hieccrihl n,ehtGegeiel sihc itneeigegsg ebesrs nnenek uz nern.le

eiD idGzenaaribsoenitelremei eocNli besAl dnu Yonnev floW, tIetgenaofrtbuarsngeita rde tad,St rutefne ishc erüb ide earehzihncl heBcrseu ndu nezeigt hcsi ceh,ilrutczhsiv ssad eid bemi enseBeuggsntgf penkegnfüt tnetakKo hcua ni ftuunkZ hcon tnaBdes bnahe w.nerde

Miksu vdieerbnt

Dsa ebnecsleharhuicswg gParmorm durew gtteestitlam nvo matiFa eceDskr, ied neien emphkTrsmolwoor edcrfhrhütu ndu dem Eseblemn a.gAnih ieD nSäeinrg nalgeA nlmaaWdn Soneiimt etlhiutern ctinh run itm nihre vCe,gsrnoso esnrdno hkenistmc huca ochn edi ineKrd eibm eggB.fnetungess