1. Lokales
  2. Geilenkirchen

Geilenkirchen: Gefällte Bäume: Kreis übernimmt Verantwortung

Geilenkirchen : Gefällte Bäume: Kreis übernimmt Verantwortung

Josef Nießen, Dezernent für Umweltfragen beim Kreis Heinsberg, übernahm die volle Verantwortung und brachte die Sache auf den Punkt: Er und seine Mitarbeiter hätten die Belange der Flugsicherheit und die Interessen des Naturschutzes und der Landschaftspflege abgewägt.

Daibe ies re zmu inebrgsE eknmme,go dssa ide dnur 100 ecnEhi ndu nheuBc fau dem rtbrgePssoa in -nvceiiekTreGnehenlre ätllfeg dewren entsmsu. Als hlreeF rdewu ebi erd Stuzign sed esss-erAchsuiKuss frü tUewml dnu rkeehrV grnedsalli ovn dre geultwanVr gmeru,näeti ssda die efhekiitfclntÖ cniht ritfenorim wroden e.is eDi ndEe esd eennegvargn sJraeh bgtsteiiee cnWoißkeeehdr ies thcin ied ngiieez mi esr.iK elAl 0080 eetrM wnreüd os hanc ndu achn tsez.ert