Geilenkirchen-Prummern: Gauner-Trio fällt beim zehnten Einbruch auf

Geilenkirchen-Prummern: Gauner-Trio fällt beim zehnten Einbruch auf

Rechtzeitig hat ein Anwohner vom Immendorfer Weg den Einbruch in sein Haus bemerkt.

Ein Komplize des Gauners hatte ihn zur Ablenkung in ein Gespräch verwickelt, dennoch war der Beutezug von Geld, Schmuck, Laptop, Telefonen und Navigationsgeräten aufgefallen. Bei der Alarmierung der Polizei erinnerte sich der Beamte eines verdächtigen Fahrzeugs, dessen Kennzeichen zur einer Adresse führte.

Dort wurde ein 20-jähriger Mann angetroffen, dem der Einbruch vorgeworfen wird. Festgenommen wurden auch zwei mutmaßliche Komplizen, 20 und 22 Jahre alt, aus Heinsberg bzw. Wassenberg. Bei dem Trio wurde Beute aus - bislang ermittelten - zehn Einbrüchen sichergestellt.

Mehr von Aachener Zeitung