Geilenkirchen: Ganz Bauchem feiert im Sportzentrum

Geilenkirchen: Ganz Bauchem feiert im Sportzentrum

Die Vorbereitungen laufen schon seit Wochen auf Hochtouren, und das Programm der 4. „Bauchemer Begegnungen“ steht. Das Fest im Geilenkirchener Stadtteil, das am Samstag, 22. August, ab 12 Uhr im Heinrich-Cryns-Sportzentrum stattfinden wird, steht unter dem Motto „grenzenlos bunt“.

Alle Bauchemer Vereine und Kindestagesstätten sind ebenso vertreten wie die ortsansässigen sozialen Einrichtungen, politischen Parteien und Initiativen.

Auch das Deutsche Rote Kreuz und die Jugendfeuerwehr machen mit. Erstmals seit ihrem Bestehen wird diese Veranstaltung nicht mehr vom Bundesprogramm „Toleranz fördern — Kompetenz stärken“ finanziell abgesichert. Dieses Förderprogramm ist zum Jahresende ausgelaufen. Was der Qualität und der Vielfältigkeit dieses Festes aber keinen Abbruch tut.

Auf der NEW-Bühne wird der Schauspieler Franz Rampelmann als Moderator durch den Nachmittag führen und später gemeinsam mit Ulla Theißling die amerikanische Versteigerung in Schwung bringen. Musikalisch werden die „Jungstars“, ein russisches Duett und das Duo Jukebox Modus für die Höhepunkte sorgen. Tanz-Darbietungen und Sketche werden das Programm abrunden.

Auf dem Platz werden der Pantomime Scheibub und Clown Marco begeistern. Zudem wird es das gewohnt große Angebot an internationalen Köstlichkeiten geben. Grillstand, Getränkewagen, Caféteria und Tombola gehören seit den ersten „Bauchemer Begegnungen“ zum festen Bestandteil. Seit ihrer Premiere haben sich die „Bauchemer Begegnungen“ zu einer Veranstaltung entwickelt, die nicht mehr wegzudenken ist aus dem Stadtteil.

Das ehrenamtliche Engagement und die Bereitschaft aller Mitwirkenden zeigen, dass dieses Fest im Bauchemer Kalender nicht mehr fehlen darf.

Die Veranstalter erwarten am 22. August über 1000 Besucher. Dieses Jahr ist das Ende offen. Nach der amerikanischen Versteigerung werden Jukebox Modus ein zweites Mal auf die NEW-Bühne steigen.