1. Lokales
  2. Geilenkirchen

Gangelt: Gangelter Bruch: Regelmäßiges Beischneiden macht robust

Gangelt : Gangelter Bruch: Regelmäßiges Beischneiden macht robust

Der NABU Selfkant ließ am Samstagmorgen im Gangelter Bruch zahlreiche Motorsägen auf Hochtouren laufen. Es war nicht bloß ein Gerätetest, denn die Motorsägen wurden von den Naturschutzexperten mehr als sinnvoll eingesetzt. Im Bereich der Verlängerung des Hochwildfreigeheges und der Etzenrather Mühle stand der Biotop- und Kopfweidenschnitt an.

duRn 20 euftnuradNre nrwae rzu rüfenh Sdnuet ma anSrmsgmatgoe ae.dbi chaN zreruk ehrnuctbsnsiEeagpz an edr rtEnezhater lehMü tcrinsteh eid Nfdenuurraet urz t.Ta iehlocSg netuhle ide gäestoronM .uaf tnglanE esd ahrreFagwsed wurend ide eepoKfdniw nhg.niteects r„Jede Buam tis nei ooptBi frü his“c nseatg edi trAe.xUe-pEBNn iSe neshe eihr terbiA sla newnGi rüf Mhcnse dun aN.urt

e„iD zugNnut erd Kdefiewop hat outircskilrehhtsu .etuendgBu Ob rüf nBohzreln dreo ruz ltlgeHnrues nov Wkneruzgee — ads lzHo rde ewKdifepo ist iwe der muBa glenreel rhse hie“sinf,ädartgdws gtsea nreei dre eprnExet rvo .Ort

Im uyRhmsht vno füfn sbi einbes rheanJ dirw neei owKieepdf iekahghtlnscnte udn rotlhe hcsi andn rehs nlseclh edrewi. erD tcnSthi its für edn maBu hneg:tbelicswi rE htacm inh usrbo.t ucAh frü ned lgaeerGtn hcrBu ueebtted dre cteoihtnKsidwenpf eine unAtru.wegf cU„wslmhzttue tßihe icnth urn, uBemä uz aplnfez,n auch eelfPg ndu artElh sndi iietwhcg s,Ak“eept os ied enprEtxe rov Otr.

ttzUntrstüe wruden dei rNudntefruea nov netriMreabti dse useBhaof dre Geeniedm Gg,eltan die mti eenir nrßeog iascHckhlseneäm mi Enaitzs anwer dnu sda esrAwtk r.tnezrekilene In end tchnesnä heWnco snid ied rdeftauNnreu ibe eiewenrt jeetPrnok rhse v.ktia