Mühle Breberen zeigt sich am Denkmaltag

Interessierte Besucher : Mühle Breberen zeigt sich am Denkmaltag

Das war fast genau das Wetter, das man sich beim Denkmaltag rund um die historische Windmühle in Gangelt-Breberen gewünscht hatte – nur auf den Regen hätte man verzichten können.

Jedenfalls drehten sich nicht nur die vielen modernen Windräder des nahen Windparks; auch die Flügel der Mühle drehten immer wieder ächzend ihre Runden.

„Gemahlen haben wir aber nur am Vormittag“, sagte Uwe Kröger, der einer von 17 Aktiven im Mühlenverein mit rund 170 Mitgliedern ist. Später hatte der Wind dann nur noch ausgereicht, um die Flügel ohne echte Belastung durch das
tonnenschwere Mahlwerk zu drehen.

Mehr als 60 Besucher hatten den Weg zu dem 180 Jahre alten Bauwerk gefunden und immer bekamen Kröger und seine Kollegen begeisterte Gesichter zu sehen, wenn die Uralt-Technik erklärt wurde.

Mehr von Aachener Zeitung