1. Lokales
  2. Geilenkirchen
  3. Gangelt

Noch acht Mitglieder: Ist das Kegeln nicht mehr in?

Noch acht Mitglieder : Ist das Kegeln nicht mehr in?

Seit 50 Jahren gibt es die „Gassenhauer“, einen Kegelclub, der von 1970 bis 1985 in der Waldschänke in Süsterseel dem Sport frönte, danach ins Haus Hamacher nach Gangelt zog und seitdem dort seine Heimat hat. In den zurückliegenden fünf Dekaden haben die heute noch acht Kegler die Blüte ihres Hobbys erlebt, aber ebenso mit und mit auch den Niedergang.

adgIrrm rEtns idbelktee nde geeiznni reospdttVnasnos im nV;erie ies tsi dei chht,enfürfririS gtfepl dsa chleKgbue und hta dei ianzFnen im uAe.g Die aenrw jttze umz ubluJimä eirwde ucitledh mi negnür ie,ehcrB nud os noetknn hsci ide edFrnue orv mde leKegn eni sesdenAebn gnneön. sDa mecanh sei tneilicegh -wzie bsi dirlaem im raJh – ej anhc nKselaea.gs iesZhwnc 76 dun 84 hrJean nsdi dei eetulheE ,Lonsamo sieeW, E,srtn engaiR atMüemnsnnr nud elEk Strwecdshmto at.l n,fgasnA vro 05 er,hanJ nware ise 15 lengfK,edreeu ehteu sdni se cohn edsie ahct, eid sich alel ewzi eWnoch ufa erhni sageememnin dAneb ur.nefe

K,gnlee osal dsa rUwmenef nov ztünrleocHhm mlittes K,glnue tbgi se wohl onhcs iste edm Maeertilt.lt rtEs etMit erd 0e5r91 Jerah unwrde ni dre ielurkbBnsdpeu edi haeBnn tituesaim.orat iBs hdnia htaetn jgegKlneune remmi ediewr lael eNuen fsua.etzteg

eiDes tbeAir aürmbenehn ztjet ie;alscSnhltmen lgnRee udn onrmeN urndwe fgtiechrsenbse.e In der oegFl etsig ied hlZa der eKsglcuebl nb.udistwee inE wcsghunAfu ihhnclä dem mibe onTseirtspn ni dre acrf.-erer/ÄaBkG äVbnreed ewndru ngdeegtür, ,thsD-cuee ap-uroE udn mrcteWsieehfnstaetl a;egseautnrg hriülcnat wduer neie siunadelBg isn nebLe .unegfer eDi leasnrteeiml ublCs eiw uhca dei nhae“aussr„Ge bneetbrie rihne pStor sal rsneei y.obHb

ieD isteiGklleeg setht mi dgeorrndV.ru enaGu hier nnrente ihsc ide Wege erd ierlghnjgäna egrleK von enned der e.Jgnud asD in invlee earndne ibrsreVeenhneeci reegn in eid halcWeaasg nweegerof tene„rdverä “zliehrFtienarvtee epistl auch ehir enei oegrß R.olel Das edi ebeidn leehKbaengn im Hsau cmeaarhH tgu ctugebh id,sn ist cahu dfuaar zukueühüfcrrzn, dass sad entoAgb na haneBn gsteti rük.tuheczg ieEnn eWg, ned eaiernggNd uz tnpeso,p ehab ligbans nanmdie ngeudn.fe