Gangelt: Kindersitzung der KG Muhrepenn

KG Muhrepenn : Kinderprinz Julius schwebt im siebten Himmel

Langeweile kam keine auf bei der Kindersitzung der KG Muhrepenn Gangelt. Für die jungen Jecken gab es ein buntes Programm mit Spielen, Musik und Zauberei.

Ausgezeichneten Besuch gab es bei der Kindersitzung in Gangelt. Das Festzelt am Schulzentrum war bestens gefüllt, und zur Freude der KG Muhrepenn wird die Kindersitzung ausgezeichnet angenommen, und die Truppe sieht die Bestätigung ihrer Arbeit.

Die KG Muhrepenn hatte diese Kindersitzung bestens vorbereitet. Melanie Bley und Vera Thissen führten mit Charme durch die das Programm.

Im siebten Narrenhimmel waren Kinderprinz Julius und sein Elferrat, besonders beim Prinzenleid tanzten sie recht ausgelassen und brachten erste Stimmung. Auch die elf neuen Kindergesetze brachten Jubel: Es gibt zum Beispiel keine Hausaufgaben bis Aschermittwoch mehr.

Nicht nur die Sitzungspräsidentinnen freuten sich über eine wahre Farbenpracht der kostümierten Kinder. Und ebenso bunt wurden die Kids vom Kindergarten Kinderreich empfangen. Es folgten weitere Auftritte der Showtanzgruppe Cattleya, der Bambinis, der Tanzgrade Rote Funken, der Tanz der Muhregang, die Black Angels, und auch das große Dreigestirn der Muhrepenn brachte Stimmung. Ein Zauberer war auch vor Ort, er verzauberte nicht nur die Kleinen.

Die männliche Showtanzgruppe „Lot de Jong in Ruh“ brachte ganz große Augen bei den Kids, die Gruppe machte erneut beste Werbung in eigener Sache. Und es gab für alle Kinder lustige Spieleinheiten auf der Bühne. Langeweile kam keine auf.

(agsb)