1. Lokales
  2. Geilenkirchen
  3. Gangelt

Zusammenstoß auf Bundesstraße: Fahrer muss aus Wagen befreit werden

Zusammenstoß auf Bundesstraße : Fahrer muss aus Wagen befreit werden

Bei einem Zusammenstoß zweier Autos in Gangelt-Stahe sind am Donnerstag zwei Menschen leicht verletzt worden. Der betroffene Bereich war zeitweise gesperrt.

Gegen 13.35 Uhr prallten zwei Autos auf der Bundesstraße an der Kreuzung zur Gaterstraße zusammen, berichtet die Feuerwehr Gangelt. Dabei wurde ein Fahrer in seinem Wagen eingeklemmt.

Nachdem die Kräfte der Feuerwehr die Einsatzstelle gesichert hatten, befreiten sie den Mann aus seinem Fahrzeug. Er wurde anschließend mit leichten Verletzungen in ein Krankenhaus gebracht. Die Fahrerin des anderen Autos erlittt einen Schock.

Für die Dauer der Rettungs- und Bergungsarbeiten musste die Bundesstraße in Höhe der Kreuzung Gaterstraße/Mühlenweg für rund eine Stunde gesperrt werden. Die Polizei hat die Ermittlungen zur Unfallursache aufgenommen.

 Insgesamt waren rund 20 Kräfte der Feuerwehreinheit Stahe-Niederbusch sowie der Bauhofstaffel vor Ort.
Insgesamt waren rund 20 Kräfte der Feuerwehreinheit Stahe-Niederbusch sowie der Bauhofstaffel vor Ort. Foto: Freiwillige Feuerwehr Gangelt/Oliver Thelen
(red/feu)