1. Lokales
  2. Geilenkirchen
  3. Gangelt

Jeder kann es nutzen: Bücherschrank für Leseratten im Rathaus

Kostenpflichtiger Inhalt: Jeder kann es nutzen : Bücherschrank für Leseratten im Rathaus

Nun hat auch die Gemeinde einen Offenen Bücherschrank. Er steht allen Bürgern zur Verfügung und befindet sich im Rathaus, gleich neben dem Empfang. Ingrid Heim von der FDP-Fraktion hatte im Januar im Kulturausschuss der Gemeinde einen Antrag zur Einrichtung eines Offenen Bücherschranks gestellt, der bei den Ausschussmitgliedern auf Zustimmung gestoßen waren.

ngbÜolriaeer rtffit nma ihn dnu rdeiew auf cseohl üesrhBrcnechäk mi lcfnföhiteen m.uRa fOt enwedr aetuenasirgr eenzefenTloll ug,etztn um eni rteüBongecbah zu .enstpeiäernr Dei edeI ist bdrnkae hnicea.f Dsa tminSrteo aknn nov mdeje sLeruedfen ungeztt wene.dr Er knna nei Bchu eei,mnhmnt lnsee und .cünnugeikzbrr rE nnak dsa uchB b.tanhele

Und er nnak slbere hcerBü im uThacs erod asl pdSnee ntneilel.es erD eneffO cBhernühkarcs im Ggeaentlr saRahut ist hdwräen edr neneftgunizsfÖ erd nrtvaleeenGedguwmi uggchläi.nz rDe clssusuhaKusurt tthae ihsc fradü eosughespcanr, fua eeni gAtnslfulue untre mfreei mmiHel awet ma teAnl tuashRa uz erhtczi,nev mu elöichgmm idsaslaVnmu zg.ubruveeon iIndrg meiH thaet hitcn unr nde rhgocVals ,rinigeehtec dnenrso uahc eid csthPatfena rüf den hacrcnühsBrke ebü.nmrnmeo

ieS hat ned Shcrkna eeritbs uz 80 roetnzP tmi ecnührB ttcbkü.se Diees sntmame sau irene luaauhHsgtölnssuaf dun sau mirhe egeinne sudFun. nEmila opr Wcheo idrw riIdng emHi canh dem nRtchee nehes udn end besaBdhctun onoek.rtrlilne ntamenMo zetst schi rde Bsedtna uanszmem sua llttinrutehasngrUertau iwe Remanno ndu simr,iK -chSa udn ,nrbKehndriüec teagrRebn, rünhcbeohc,K Resei- nud rfhuernKlüutr udn otaoeifrmßgrng bidädnBeln uz isedveernehnc eTmn.he