1. Lokales
  2. Geilenkirchen
  3. Gangelt

L47 zeitweise gesperrt: Autofahrerin muss aus Wagen befreit werden

L47 zeitweise gesperrt : Autofahrerin muss aus Wagen befreit werden

Bei einem Unfall auf der Landesstraße 47 zwischen Gangelt und Stahe ist am Dienstag eine Frau schwer verletzt worden.

Nach Angaben der Feuerwehr Gangelt stieß gegen 13.10 Uhr ein VW-Fahrer mit seinem Wagen aus bislang ungeklärter Ursache gegen einen stehenden Peugeot. Dieser wurde demnach durch die Wucht des Aufpralls auf ein weiteres Fahrzeug geschoben, dessen Fahrer gerade auf die Straße „Am Kreuzberg“ abbiegen wollte.

Die Fahrerin des Peugeots erlitt schwere Verletzungen, die beiden Fahrer der anderen Autos leichte. Die Frau aus dem niederländischen Schinveld sei schonend aus ihrem Wagen befreit worden, da eine Schädigung der Wirbelsäule nicht ausgeschlossen werden konnte, berichtet die Feuerwehr.

Für die Dauer der Rettungsarbeiten musste die Landesstraße 47 rund eine Stunde lang komplett gesperrt werden. Insgesamt waren rund 40 Feuerwehrkräfte der Einheiten Gangelt, Stahe-Niederbusch und Birgden im Einsatz.

(red)