1. Lokales
  2. Geilenkirchen

Gangelt: KG Muhrepenn freuen sich auf viele Veranstaltungen

KG Muhrepenn : Närrischer Fahrplan durch die jecken Tage

Die KG Muhrepenn ruft die Gangelter Bevölkerung auf, sich mit dem amtierenden Dreigestirn gemeinsam auf eine schöne Reise durch die Gangelter Session zu begeben. Mit dem diesjährigen Fahrplan darf sich das feiernde Volk auf eine kurzweilige und abwechslungsreiche Tour freuen.

Fast schon hatten sich die Muhrepennmitglieder schon damit abgefunden, in dieser Session keinen Prinzen zu haben, doch dann traten Prinz Gilbert I. (Schaffrath, auch Gille genannt), Prinzessin Steffi (Stefan Esser) und Bauer Thomas (von Dungen, besser bekannt als Carlos) ganz plötzlich in das karnevalistische Rampenlicht. Die ersten Sessionstermine haben sie schon hinter sich gebracht, nun wurden sie in ihrer eigenen Proklamationssitzung auch offiziell ins Amt gehoben.

Bei der Proklamationssitzung der Muhrepenn wurde schnell klar, dass das Dreigestirn den Fastelovend im Blut hat und die Gangelter sich auf eine tolle Session freuen dürfen. So fiebern sie neben den Besuchen bei befreundeten Karnevalsgesellschaftn auch den eigenen Veranstaltungen im Festzelt am Schulzentrum entgegen.

In diesem Jahr öffnet das Gangelter Festzelt bereits am Samstag, 16. Februar, im Rahmen des Männertanzturniers der befreundeten KG Lot de Jung in Ruh. Die bisherige Organisation verlief reibungslos, schließlich sind einige der Tänzer auch sehr aktiv in den Reihen der KG Muhrepenn unterwegs.

Am Freitag, 22. Februar, folgt mit dem „Warm up“ eine Veranstaltung, die sich zum Publikumsmagneten in Gangelt entwickelt hat und zu der sich bereits mehr als 25 Tanzgruppen aus Nah und Fern angekündigt haben.

Kinderprinz Julius I. mit seinem Elferrat und die kleinen Narren stehen am darauf folgenden Sonntag, 24. Februar, bei der Kindersitzung im Rampenlicht. Die KG hat für alle Kinder wieder ein tolles Programm zusammengestellt.

Zum jecken Altweibertreiben mit DJ und toller Stimmung laden die Muhrepenn ebenfalls am Sonntag, 24. Februar, ins Festzelt ein. Beginn ist um 17 Uhr.

Die Karten zur Kappensitzung der KG Muhrepenn am Samstag, 2. März, sind schon vergriffen. Diese Sitzung genießt traditionell großen Zuspruch unter den Gangelter Narren, und auch in diesem Jahr verspricht die KG, ein flottes abwechslungsreiches Paket geschnürt zu haben. Die Tanzgruppen der Muhrepenn präsentieren stolz ihre Tänze, und TV-bekannte hochkarätige Stimmungskanonen werden in Gangelt auf der Bühne stehen, unter anderem Dave Davis und Anne Vogd.

Am Rosenmontag enden dann nach dem Zug mit einem musikalischen, fröhlichen Ausklang im Festzelt die Sessionsveranstaltungen am Rodebach.

Wie in jedem Jahr legt die KG großen Wert darauf, mit ihrem Sessionsprogramm die gesamte Gangelter Bevölkerung zu mobilisieren. Trotz hoher Kosten finden – ausgenommen von der Kappensitzung – alle Veranstaltungen bei freiem Eintritt statt. Und so freut man sich auf stimmungsvolle Feste in einem gut besuchten Zelt.

Da der Gangelter Rosenmontagszug weiterhin belebt werden muss, ist man ständig auf der Suche nach weiteren Fuß- und Wagengruppen. Dabei möchte man den traditionell familiären Flair unbedingt beibehalten. Und so wirbt die KG weiterhin nicht nur um die Gangelter Bevölkerung, sondern auch über die Grenzen hinaus um weitere Interessierte. Diese können sich melden bei Jörg Nöhte unter 02454-937269 (ab 18Uhr) oder per Mail an jn-muhrepenn@gmx.de.