Geilenkirchen: Fußgängerin angefahren: Schwer verletzt

Geilenkirchen: Fußgängerin angefahren: Schwer verletzt

Eine 16-jährige Fußgängerin ist am Freitagabend auf der Sittarder Straße von einem Auto angefahren worden. Mit schweren Verletzungen wurde die Geilenkirchenerin in ein Krankenhaus gebracht.

Der 19 Jahre alte Autofahrer aus Gangelt fuhr gegen 19.50 Uhr auf der Sittarder Straße Richtung Gillrath. Unmittelbar hinter dem Kreisverkehr Gutenbergstraße habe plötzlich die Fußgängerin die Straße betreten und wollte diese laut Aussage des Autofahrers von links nach rechts überqueren.

Der Gangelter machte eine Vollbremsung, konnte einen Zusammenstoß mit der Fußgängerin jedoch nicht mehr verhindern. Die Jugendliche zog sich durch den Zusammenprall schwere Verletzungen zu und wurde ins Krankenhaus Geilenkirchen eingeliefert.

(red/pol)
Mehr von Aachener Zeitung