Geilenkirchen/Übach-Palenberg: Füllhorn über Brauchtumspfleger und Ehrenamtler

Geilenkirchen/Übach-Palenberg: Füllhorn über Brauchtumspfleger und Ehrenamtler

Auch nach der Fusion mit der Raiffeisenbank Geilenkirchen schüttet die Raiffeisenbank Heinsberg weiter das Füllhorn aus und unterstützt die Vereinsarbeit in ihrem Geschäftsbereich mit namhaften Spenden, jetzt 14.000 Euro.

„Sie werden heute beschenkt”, erfreute Bankdirektor Klaus-Dieter Kroll 28 Vereine und soziale Einrichtungen. Das Engagement der Vereinsmitglieder bei der Pflege von Kultur, Brauchtum oder Sport sowie die Wahrnehmung gemeinnütziger und sozialer Aufgaben verdienten Beachtung und Förderung, sagte er.

Regionalmarktleiter Rudolf Klee betonte: „Unsere Vereine sind die Stützen der Gesellschaft.” Sie hielten schützenswerte Güter wie das Brauchtum hoch. „Wir brauchen auch das Ehrenamt”, fuhr Rudolf Klee fort. Viele Aufgaben in der Jugendarbeit, im Sozialwesen sowie in der internationalen Völkerverständigung könnten ohne die Arbeit gemeinnütziger Organisationen gar nicht bewältigt werden.

Vor dem Hintergrund leerer öffentlicher Kassen sehe sich die Raiffeisenbank aufgrund der gewachsenen Verbundenheit mit den Menschen in der Region in der Pflicht, jene, die mit ihrem Einsatz das gesellschaftliche Leben attraktiv gestalten und sich ehrenamtlich sozialen und karitativen Aufgaben widmen, finanziell zu unterstützen. Das werde durch die aktive Teilnahme der Kunden am Gewinnsparen der Raiffeisenbank ermöglicht.

Zusammen mit den Marketingleiterinnen Silvia Heinen und Vera Windeln-Weiß übergab Rudolf Klee die Einzelspenden über 500 Euro an: Behindertensportgemeinschaft GK, Fördervereine KGS und Realschule GK, Vielharmonie Tripsrath, Sportschützen Bauchem, Jugendfeuerwehr GK, Spielmannszug Niederheid, Musikverein Prummern, Musikkorps Süggerath, Musik-Korps Teveren, Förderverein Grundschule Palenberg, Musikverein Ütterath, Übach-Palenberger Tafel, IG Historische Landmaschinen Ütterath, Gesangverein Frohsinn Beeck, St. Josef-Schützen Müllendorf, St. Johannes-Schützen Lindern, Trommler- und Pfeiferkorps Gillrath, Grotenrath, Beeck und Lindern, Förderverein KGS Würm, St. Rochus-Schützen Scherpenseel, Kirchenchor St. Rochus Scherpenseel, Schulverein KGS Scherpenseel, St. Rochus-Schützen Boscheln, Freunde der Kammermusik Übach-Palenberg, Verein zur Förderung des Gemeindelebens Übach-Palenberg.

Mehr von Aachener Zeitung