1. Lokales
  2. Geilenkirchen

Geilenkirchen-Hochheid: Feld in Flammen: Wehr schützt Wald

Geilenkirchen-Hochheid : Feld in Flammen: Wehr schützt Wald

Gegen 13.30 Uhr wurde am Sonntag die Geilenkirchener Feuerwehr alarmiert. Ein 50.000 Quadratmeter großes, abgemähtes Feld „Am Elsenbusch“ in Hochheid stand in Flammen. Aufgrund des starken Windes hatte sich das Feuer schnell ausgebreitet.

iDe hertlWeue nnoknte nei rneegbfeirÜ fua zdeengennar lküdceastW rinehvend.r achN 45 tnuinMe ntthae dei 46 eluhreetW rde hihöeLeencitns Trhsprta,i lneei,inrhkcGe aeggtSrüh udn Wümr utenr utnzngElstiaei vno soTmah rfGa das ereFu gcesh.tlö

rZu ehlneicg eitZ hteta die iLcthöesineh thGarlli innee tisEza.n iEn 070 rdrteemtuQaa seogßr Fdle an der B 5,6 ahAtfbr Htaat,reht benrnat .lfnebeasl renWädh die rhadesunBcra usieswng i,st erplielapt frGa na hraAuret,of eenki nntZikiretepaegp aus mde ouAt zu e,rnfew es teesehb wetanbWnfrrsdlauda 4 vno fnüf niMhe.ölcg