Übach-Palenberg: Erschließungsvertrag zum Beyelsfeld ist fix

Übach-Palenberg: Erschließungsvertrag zum Beyelsfeld ist fix

Die Stadt Übach-Palenberg und die S-Bauland GmbH haben in der Ratssitzung am Donnerstag die Erschließungsverträge für das Neubaugebiet Beyelsfeld unterzeichnet.

Kurz zuvor hatte der Stadtrat hierfür sein Okay gegeben. Auch der Bebauungsplan 114 erhielt grünes Licht. Sobald nun die Bezirksregierung Ja zum Flächennutzungsplan gesagt hat, womit in Kürze gerechnet wird, sind sämtliche Formalitäten erledigt. Noch bis Ende des Jahres sollen die Tiefbauarbeiten vergeben werden, die S-Bauland holt hierzu derzeit die entsprechenden Angebote von insgesamt sieben Unternehmen aus dem Kreis Heinsberg sowie Linnich ein.

Planmäßiger Beginn für den Tiefbau ist Ende Januar, mit seinem Abschluss rechnet Geschäftsführer Willi Pfennings zwischen September und Anfang November - dies ist auch stark wetterabhängig. Anschließend kann dann mit dem Hochbau begonnen werden. Schon jetzt gibt es mehr als 50 Reservierungen für die Grundstücke.

(jpm )
Mehr von Aachener Zeitung