1. Lokales
  2. Geilenkirchen

Geilenkirchen: Ein Blick durch die Kristallkugel auf die Wurm

Kostenpflichtiger Inhalt: Geilenkirchen : Ein Blick durch die Kristallkugel auf die Wurm

Der in die Gänge kommende Frühling taucht die Welt dieser Tage in sein schönstes Licht, die Natur lässt er wie zu neuem Leben erweckt erscheinen. Andreas Fucke, Leser unserer Zeitung und begeisterter Fotograf aus Geilenkirchen, trieb diesen Effekt zum Maibeginn auf die Spitze, indem er Wurm und Wurmauenpark in einen durch eine Kristallkugel ablichtete.

wgdtnoNie sti eebnn edr txera frü neeboodrfFaftrga esgettlenlehr, osla vlöilg -alsben und frineicehenlrse Klueg neei sreesnbod eurghi dHan rdeo erbess ine tvi.Sat Es„ widr tmi red eaKmar afu nesgeziebiushwe ni ide ueglK usisoe“t,rkf äektlrr .kceuF „mA snbete ltselt man Bneel,d ISO und esetiBuzhinlctg lnuemla .in“e Er aheb deesi enhkTci nsrgeiüb uzm snrete alM en.ntedwega

irW if:nedn aDs isbgnEer nnak isch hnsee anl,ess wesgenew rwi es uhca nIenh ihnct htnetnlarveo .wnolle eeßAdrmu ndis wri jztet nochs ,ntpasnge eiw cish edr mWuranuarpke hcrdu die lreusligkatlK tetetbhcar ahsmtuc,a bdosal das nsätehc laM in enie alnictfenrsdhtWa devatnwerl .uewrd rAeb sda ath nohc .eZti