Geilenkirchen-Bauchem: Ehrenabend zur Winterkirmes der St.-Josef-Bruderschaft

Geilenkirchen-Bauchem: Ehrenabend zur Winterkirmes der St.-Josef-Bruderschaft

Die Sankt-Josef-Schützenbruderschaft von 1880 in Bauchem hatte im Pfarrzentrum ihre Winterkirmes gefeiert. Die Festivitäten begannen mit einer Schützenmesse in der St.-Josef-Kirche, bei der auch befreundete Schützenbruderschaften aus der Region anwesend waren.

Beim anschließenden Kirmesball im Pfarrsaal hieß Brudermeister Lorenz Corsten die Schützengemeinschaft und -familien sowie Vertreter der Bruderschaften aus Geilenkirchen und Hünshoven herzlich willkommen. Lorenz Corsten konnte zudem eine Abordnung des Geilenkirchener Karnevalsverein (GKV) begrüßen, der mit drei Tanzdarbietungen seines Nachwuchses für Unterhaltung sorgte und damit eine Menge Stimmung mitbrachte.

Im Verlauf des Abends ehrte der Brudermeister die Sieger der kürzlich ermittelten Vereinsmeisterschaft und die Gewinner des Scheibenschießens. Deren Ergebnisse, in Klammer die Anzahl der Ringe wurden vorgestellt. Schützenklasse: 1. Marcel Andre (125); 2. Marcel Rauch (104). Altersklasse, aufgelegt: 1. Theo Hohl (141); 2. Norbert Volles (140); 3. Udo Cüppers (138). Beim Scheibenkönigschießen war Wolfgang Nickel erfolgreich und holte den Titel.

(g.s.)
Mehr von Aachener Zeitung