1. Lokales
  2. Geilenkirchen

Übach-Palenberg: Echter Kraftakt für das Kriegerdenkmal: Ende für Wildwuchs

Kostenpflichtiger Inhalt: Übach-Palenberg : Echter Kraftakt für das Kriegerdenkmal: Ende für Wildwuchs

„So geht das nicht weiter“, hat sich Fred Fröschen schon öfter gesagt, wenn es um das Kriegerdenkmal geht. Er ist zwar über 70 Jahre alt, aber manches will er einfach nicht akzeptieren. Doch schimpfen allein hilft nichts, meint er, und so versammelte er jetzt eine Schar Freiwilliger um sich, um dem Wildwuchs von Efeu und anderem Grün ein Ende zu bereiten.

D„as lnkeDma rwa akum ncoh uz ,enernken die sBeühc wcshnue eibhaen sib auf dne eegw,“hG esbcbterhi chsFören ied g.Lea tdMnentrii tsi re hf,or adss hisc ide hrLcpöuespg Feelrbrgne erd iFlrlineegiw rrwueeFhe zuad äelerkiert,tber tim ehMnsc dun scnheMia lihecfihr ruz Steie uz e.htsen

Udn die tkAi,no edi mi rshräpgoceV mti rerarPf atnpheS süleRs dne neSeg red ciolnahtKehs Pgrifemnerade tS. uePsrt neboemmk t,ah eeiwrs hics sal trehec kat.atrfK So erwdnu ehieeawnsuf ecBühs nnshtcetg.ei omV birhgKrce sua tis nun iderew ien reierf Blkic auf edi uSkrrtut hciö.glm

llA end,ne ide um ads Gnrü arernu,t gast Fder ösrFchn:e irW„ henab das hrorve itm neime feellnsniooepsr rreätGn boshrepcne dun negua achn eensds nroVebga rai.ge“eettb ieD nkoAti furetere huac die rwhennAo red rnGekcleeinhier trae,Sß so epndseet ieen emDa ine tteablT ntöh,creB rdnaee neabthcr ,eefaKf dnu inee aDme liße nde hiscrf gnaneebcek gancesbtGrkstehuu rfü dei gfienileß felreH .cnehnsidnea

derF eFcnhrös tha cihs dliwere in caShen itpsehoc ecsgVrnhrneuö ncosh ieginse rüf ide ahne ktuZnfu orenmno.gmev ncoSh ni rüzeK lwil er an gunefärh gclhiree elteS,l easlrigldn sweta terewi ebno mi eBrg, eni etesrewi lma imt neHrf,le nSgeä ndu resshetAc nrek.üacn

„naDn hdeesninc rwi asd lmDkane “r,efi stag er ndu minte atimd die kbaenetn eßeWi„ heiK“cr, dei oischhestir aotlhcKhesi eicKrh in elnrFr.gbee Acuh rdüaf tah re seüinrgb cauh csnho end nSgee ni dre cThse.a