Gangelt: Durchfahrt zwischen Gangelt und Stahe ab Montag gesperrt

Gangelt: Durchfahrt zwischen Gangelt und Stahe ab Montag gesperrt

Eine Vollsperrung der Landesstraße 47 zwischen Gangelt und Stahe erwartet die Verkehrsteilnehmer ab Montag, 16. Juli. Schon jetzt sind die Hinweisschilder im weiten Umfeld der Baumaßnahmen installiert und weisen auf die Umleitungen hin.

Vom kommenden Montag bis Mitte August wird die Regionalniederlassung Niederrhein von Straßen.NRW die Fahrbahndecke auf der L47 (ehemals B56) und dem angrenzenden Rad- und Gehweg zwischen Ortsausgang Gangelt (Kreisverkehr Frankenstraße/Luisenring) und Stahe (Höhe Gebrannte Straße/Am Wasberg) erneuern.

Die L47 wird im gesamten Arbeitsbereich voll gesperrt. Der Verkehr wird über die B56 umgeleitet. Eine weitere Umleitung führt ab Gangelt über die K13 nach Kreuzrath, Birgden in Richtung Gillrath und umgekehrt. Verkehrsteilnehmer werden gebeten, die Baustelle zu umfahren. Wie Straßen.NRW mitteilt, werden die Anwohner von der ausführenden Firma Dohmen über Baumaßnahmen unterrichtet, die die Zufahrt zu ihren Grundstücken betreffen.

Die Baumaßnahme erfolgt im Rahmen der Umwidmung der Bundes- zur Landstraße.

(defi)