Geilenkirchen: Drei Schwerverletzte nach Unfall auf L 272

Geilenkirchen: Drei Schwerverletzte nach Unfall auf L 272

Drei Schwerverletzte forderte ein Verkehrsunfall auf der Neutralen Straße (Landesstraße 272) in Gangelt-Hohenbusch am Dienstagnachmittag. Der Wagen eines jungen Mannes aus Gangelt war dort mit einem entgegenkommenden Wagen zusammengestoßen.

Gegen 16 Uhr befuhr der 27-Jährige mit einem 5er BMW die L 272 aus den Niederlanden kommend nach Niederbusch. Ihm kam zur gleichen Zeit eine 44-jährige Frau mit ihrem VW Passat aus Richtung Niederbusch entgegen.

Nach ersten Erkenntnissen geriet das Auto des 27-Jährigen plötzlich auf die Gegenfahrbahn und prallte mit dem Fahrzeug der 44-Jährigen zusammen. Nach dem Unfall wurden die beiden Fahrer sowie der mitfahrende 15-jährige Sohn der Frau in umliegende Krankenhäuser gebracht. Die Löschgruppe Stahe-Niederbusch half an der Unfallstelle.