1. Lokales
  2. Geilenkirchen

Geilenkirchen: DJK Lindern-Würm-Beeck laden zum Spiel ein

Kostenpflichtiger Inhalt: Geilenkirchen : DJK Lindern-Würm-Beeck laden zum Spiel ein

Eigentlich gehört das Kubb-Spiel zum Erbe der Wikinger, aber warum sollten die Menschen auch hier nicht das gesellige Spiel mit den Holzstäben ausüben? Das dachten sich auch die Organisatoren der DJK Lindern-Würm-Beeck, die bei ihrem Spiel- und Spaßwochenende zum Ende der Fußballsaison auf dem Sportplatz am Rande von Lindern zum Spiel einluden.

bKbu ntiifounkrte ein leskien ihesscbn so ewi eB:olu Auf ernei eiengkcrceht eFcähl von taew fnfü lma cath nMrete nurfäeGdchl atntre in ndeinLr meeasDrirte n,a ied c,shi lchnhäi iew mieb ch,ahSc rügen.teehsnebeg cehSs öerfzrlu,hW edi rnu am Eend asngtesfa redwen ednfrü udn rnu rdeaeg ovn neutn hnca nrove noegwefr rw,eend inteel ied nancthneMsfa eadtenernrinu fu.a

shGirencege erlHzö wafrbene

Zchitszälu nerwde ied bbuK entngenna rhlennöze heecRketc tfgtu,aelels dei sal zieuflrWe nedein dnu asl bfdeuergzieleSnlpng bare ucah sla ebkbFdlu eniedn. eTma A ssum nnu von red unldniriGe usa eh,ecnvsru ied Ksbbu dre gegehnncreis atsnnahMfc B uz nefr.fte saD Slpei thge os nea,gl sib inee erd fcetnnsanahM llae nnsgerheegic sbbKu eweufronmg a,ht red ngöKi e(id trgßeö Fugir in edr eti)tM sums daibe sib muz Sucslsh ühbtruenr beilnb,e nsots aht dsa maTe sed ee,Wrfrs das inh f,fttir ehgilc nrlo.reve

Ehtec nWeikgir hetntä ma eeWohdcn aweccilrshnihh ehon imt der irmWpe zu cnekzu rwteei egespitl: rebA nei„ ttgeerwGieenr cehteilt sad dFel lierde seatw, obiew se trncülhia nkeien Elnhcagis b,ga rnedson eerh edi rlWeateteg afüdr or,gets asds iienge esmaT incehaf rnu hcan sHeau refnha l“,enowtl tueeeradb röJg Bgreer, rde dsa anedcopSehnßew imt menies mTae neogrrsi.itae

echnDon agb se am edEn etnru den 12 gneenartntee eamTs evir Mtfnsnanh,ace ied bonerdses bj.uelnte So lnega ied rDe„i suheeenzrfAuic“ uas idnerLn am Ened als stseeb gJaedentmu uaf dem seienbt angR mi ekaltGtsesnae.mms oDrt tsdan dsa aeTm rlirouTltonoti T(NT) sau V-nnuiulykcNeerh las rgSeie vro edr “Ü12„ usa iaRhtem dun end g„niK Kser“lil usa eHhetztra fs.et