1. Lokales
  2. Geilenkirchen

Geilenkirchen: Die Nachfrage nach Baugrundstücken ist ungebremst

Kostenpflichtiger Inhalt: Geilenkirchen : Die Nachfrage nach Baugrundstücken ist ungebremst

Etwa 120 neue Baugrundstücke wird es in Geilenkirchen bis 2018 geben, durch die die Stadt nicht nur im Zentrum mit den jüngst begonnenen Bauarbeiten auf dem früheren Molkereigelände wachsen wird. Mit gleich drei neuen Baugebieten reagiert die mehrheitlich der Stadt gehörende Entwicklungsgesellschaft Stadt Geilenkirchen (ESG) auf die unverminderte Nachfrage.

eiD„ sti hacn wie vro hers o,r“gß os EfrGSshcfäüGr-teesh iWlil sfiegPnn mi ehGärcsp tim rrsneue eZnu.itg esh„labD hat icsh die tStda ltscne,shones an hteeeidicnlushcnr dotSatennr ned nBrgeür eteviägllif necegMökilhit uzn,abentie eni eneus stuaruBküngdc zu b“ewn,reer so ePgn.isnf

erD eeahntland bouoaBm heatt oschn mi nnnaerevgeg haJr zdua ght,rfüe sda stei Jnehra reste neue bBgaeuite in vnühesnoH etnru edr hgerüFfdenur der GES zu ikeltenn.cw serezettL rduwe orlhfecrgie vee,trrkamt dnu auhc higcel u„m ide eEc“k wrid nswzeihc den navoernhden taneibBugee lvrtelisFseu I und II dnu dem fhLheroo ien uesen ateeiguBb ts.enehent 30 uüGrcsndtke disn rtdo vheegr,soen erd usslsbun,hsAecgeufsltl der edm bnnuaespBgula emmri s,veurthgao iwrd hholisrutaicsvc ncoh vro chnaeehtniW di,traevhesebc nBeiuagnb töenkn annd sohnc im hJra 2710 isne.

lncwtktEie riwd ibe red GES mmrie hauc tmi lkicB fau dei oncsh nedsbheete kItautufrrrsn imt neaKgdäeettnttssri rdeo ecu,lnSh eärtlrk gn.nfsiPe ocDh huac aurlhbeßa red rkntvetaita dSntegnaadrtal riwd in den nbegumened enenutrAoß tiertetcil.wwknee Wre wlisbiseepeeis am elüGgrnrüt htiern red rßTfrpteeöas in eTrenve ,gfäahlrnetnt ithes trod schno tedbnrreoveei Mnahmßaen üfr das kngeitfü tbuegaieB. Nhac erd nugnEigi imt edn rsdcknenüüisttumneGreg ehestn tord fnktügi 54 rdnctGüksue ni länidhlerc ueUgbmng urz nug.rVgeüf ieD heegcil laznAh von lnelzareP ist in eriLdnn ae,npteinlg hcua heir tsi eid faeaNghcr nubgnehco.er

aD lliiW fPigsnne se sla ieen rde nsigr„eeunte fbungAea rjdee Kmnmue“o htean,is ntich rnu cttatiihiparhsvf,lrcw srdnneo rvo mllae huac beltss rüf nuee iehngöM,klceit eid niegene vier eäWnd zu anp,lne zu ,nroegs noslel edi ßknemuEmhcwnanistgaln ab 0129 ernbothrseicfeg derwne.

„Es utt sihc iieesgn in h,nniilrGeeekc beiwo ied tdSat tahlrciün foh,ft ucah brüNeegurn usa den geednluenmi enmeniGed ein enseu eahusuZ uz ,ietbn“e iemnt ginnf.seP