1. Lokales
  2. Geilenkirchen

Gangelt: Die Gebühren bleiben stabil

Gangelt : Die Gebühren bleiben stabil

Den letzten Haushalt, der 2009 durch das neue kommunale Finanzmanagement (NFK) abgelöst wird, stellte Kämmerer Gerd Dahlmanns jetzt dem Haupt- und Finanzausschuss in groben Zügen vor. Dabei ging er kurz auf das NFK ein.

„rAbe sad tsi futkiksnms”uZ,u ttluäerere ahn-byoHstobSixop lDnhnmsa,a ed„i noteN frü 8002 necsenirhe ”eiplsa!br Gteu 22 inlloMnei Erou ebträgt ads sshtvaanatesmmulluehoG üfr ieessd Jarh ni dre eeGnimed Gleng.ta Der lrshwatntVuglshaaeu ietsgt im eiclrhgVe mzu jroVhra mu ,48 oPnzrte afu 0,710900.2 E;rou nei -32 gezperiosnt lPus bgti se mi ,nuhhersVöeagslatm in edm 8070,0.94 Eour nipgeeantl idns. rFü eid eürgBr rih:urlfeec eDi bträezsGneheü nleeibb dnt.näruvree aeeeharnnlfmDhusan nisd hntic erh.gvsenoe