Geilenkirchen: Die Europa-Union besucht das Freilichtmuseum in Kommern

Geilenkirchen: Die Europa-Union besucht das Freilichtmuseum in Kommern

Am Donnerstag, 7. Juli, lädt die Europa-Union Geilenkirchen zu einer Tagesfahrt in das bekannte Freilichtmuseum Kommern in der Eifel ein.

Diese in Trägerschaft des Landschaftsverbandes Rheinland stehende Einrichtung ist mit ihren 95 Hektar Gesamtfläche eines der größten Freilichtmuseen Europas.

Das Freilichtmuseum lockt jedes Jahr Tausende von Besuchern an. Es verfügt über fast 70 historische Gebäude aus der preußischen Rheinprovinz. Der Besucher lernt zum Beispiel, wie die Menschen im Rheinland vor hundert Jahren auf dem Land gelebt und gearbeitet haben.

Daher wirbt das Museum unter anderem mit dem Slogan, ein „Museum für Menschen“ zu sein. Auf dem Programm stehen unter anderem eine allgemeine Führung durch das Freilichtmuseum und die Führung durch die Ausstellung „Wir Rheinländer“.

Abfahrt des Busses und Treffpunkt ist am Donnerstag, 7. Juli, um 10.30 Uhr am Bahnhof Geilenkirchen. Mitglieder der Europa-Union Geilenkirchen und Gäste sind herzlich willkommen. Anmeldungen sind ab sofort bei Frau Christa Abels unter Telefon 8215 möglich. Unter dieser Nummer gibt es auch weitere Informationen zu dem Tagesausflug.

Mehr von Aachener Zeitung