Gangelt: Dicker Scheck für die Hauptschule

Gangelt: Dicker Scheck für die Hauptschule

Die Musiker von „Millhouse” hingen mit zahlreichen Motorradfreunden schon in den Seilen, als Inge Sommer und Hillie Haartmans am frühen Sonntagmorgen die letzten Bierchen über die Theke schoben.

„Schluss jetzt, schließlich müssen wir noch aufräumen”, verabschiedeten beide die letzten Gäste im Clubheim der „Biker & Triker - Freunde ohne Grenzen”. Gut zehn Stunden vorher hatte man angefangen, den tollen Sieg beim Wettbewerb „Der Selfkant sucht die Superidee 2009” zu feiern.

Üblicherweise glänzen die Biker & Triker ja durch ihr Engagement für Behinderte. Das war natürlich bei der Endausscheidung des Wettbewerbs nicht anders. Diesmal spendete die Gruppe einen Teil aus der Siegerprämie für den Mittagstisch der Hauptschule.

Mit dem Erlös einer weiteren Veranstaltung, die vor kurzem auf dem Gelände der Schule stattfand, hat man nun stolze 4000 Euro zusammen. „Die werden wir nach den Ferien dem Schulleiter übergeben”, freut sich Präsident Horst Sommer über den Erfolg dieser Aktion.