1. Lokales
  2. Geilenkirchen

Übach-Palenberg: Der VfR schafft es noch aufs Treppchen

Kostenpflichtiger Inhalt: Übach-Palenberg : Der VfR schafft es noch aufs Treppchen

„Ich bin sehr stolz, dass es uns über die vielen Jahre gelungen ist, diesen Schwimmwettkampf als den größten im Kreis Heinsberg und einen der größten im Schwimmbezirk Aachen in Übach-Palenberg zu etablieren”, erklärte der Vorsitzende der VfR-Schwimmabteilung, Manfred Ehmig.

eiD teGeervnasi nkeäm rmime rdewei erneg achn .-gbanrePachelÜb ikvt,eA airenT,r ueBreret ndu bdetiegelne eElrnt tähent scih consh uehte nde imrenT üfr ide 72. lAfgaue sed ÜabgealbPhr-eecrn ihesntvSmmcwe im arunaJ 2090 v.mketergor Dsa lnelai eis hoscn Kiltmnemop eungg frü nieen Veerin und eesin eenetanrggi le,fHer ennde re lminea hrme rfü sieesd aesednnnp ndu ndreersficeh pmcotneahkedfetwenW im gbebPlachaeÜrrne- -ÜdaB nekad. rfeeudiZn awr edr noiVsezrdte wie inse Ternari fMedran lomethRär ngza rcishe mti rde netkrsa gtLiunse von npaietSeh :zyaCka eDi äeJ7gri1h- tzigee eübr 100 Merte ceiwcsmenhknmüR dei kerststä iEzuengleslnit bie dsimee fmahmkrücienwmfpfS mti neeir eZti nvo 96051,. etnuinM rdeo rniee kluzatnPh vno .761