Geilenkirchen: Der Nikolaus ist wieder unterwegs

Geilenkirchen: Der Nikolaus ist wieder unterwegs

Seit 1989 pflegt die IG Spielplatz in Niederbusch gemeinsam mit dem Gemeindekindergarten Villa Kunterbunt in Stahe-Niederbusch den alten Brauch und zieht im Dezember mit einem Nikolausteam durch die kalten Straßen.

Der Nikolaus wurde über zehn Jahre hinweg von Franz Beckers aus Niederbusch verkörpert. In den vielen Jahren gab es immer einige Helfer, die die Tradition aufrecht erhielten. Seit zehn Jahren macht sich der Nikolaus mit einem festen Team und den Erzieherinnen der Villa Kunterbunt auf den Weg, um Kinder, aber auch alte Menschen zu besuchen.

Der Nikolaus (Frank Grün), der schwarze Mann (Christoph Otten) und der Bäcker (Christoph Vossenkaul) werden von lieben Engeln unterstützt und führen diese Tradition fort. Auch in diesem Jahr ist der Nikolaus mit seinem Gefolge am Freitag und Samstag, 2. und 3. Dezember, auf den Straßen in Stahe-Niederbusch zu sehen, wenn er die Kinder besucht. Das Team der Villa Kunterbunt bedankt sich für den ehrenamtlichen Einsatz aller Beteiligten über so viele Jahre hinweg.