1. Lokales
  2. Geilenkirchen

Geilenkirchen: Der „neue“ alte Rüstwagen ist zurück bei der Gangelter Wehr

Geilenkirchen : Der „neue“ alte Rüstwagen ist zurück bei der Gangelter Wehr

Nach 30 Jahren treuem Dienst wurde der Rüstwagen der Feuerwehr Gangelt Ende vergangenen Jahres auf eine lange Reise in den Schwarzwald geschickt. Nach mehreren Monaten intensiver Arbeit ist der Rüstwagen nun zurückgekehrt, und das Ergebnis kann sich sehen lassen.

eDi eedFru edanstn edm erLtei red eeureFwhr ,tenlagG rteGnü nzuP,lea dnu rde lraeetGgn Lriugünhöientseshh,fc mTi nmrenBckia dnu Rorbte eDittr, isn Ghiecst rbnsg.ceeehi eeeMrhr tMoean rwa red eaWgn bie red Frmai Tohma IWSS bGHm ≈m o.C KG im reuiaBsg ermsnrdtoiei wr.eond abDei ontnkne eid bdinee eäGtertreaw rMefdna eanPaunhs nud osamhT Strechier erhi anejggihälr rgnrEfuha tmi ningbire.ne ieB rde unrrnsMigeoedi rwdeu uach edi etrliuekorgzakeFhn mpltokte nee.uretr

ieD ßdgreii haeJr teal gsnSnnelgaodaliera ewudr hurdc neie den ihtegeun enurgorAnfnde nchetsrepeedn tez.sert reD u“e„en gestnwRüa rtvfeüg nnu eübr mrodnee eLkEiDhTc-n und etebit auuSmrat ürf cnlhicdsetrehuie fe.Gntehstarcä ieaDb erwdu arudaf hctaeetg, sads rde aeWgn eines lgnieuhßröachew getu ktädlgiengGeineäg .lbethä gnüwsetaR inds ieezlepsl gwereeehr,aeFzhrufu ied ibe edr hneistccenh esiifHteulnlg zenegestti we.dnre zDau estht fsruhinemgcea krezgWue uzr fV,rnugeüg mti emd nruet enardem snernoeP hacn nlenUfäl asu otaNlnge ferebit red,wen umeicälestdwdehng nezsntbuaS ffgaaeneugn und llensttszniEea tecsthuaelgue drneew .knenön oFto: ivOerl Tlehne