1. Lokales
  2. Geilenkirchen

Nachfolge geklärt: Christoph Nilles neuer Geilenkirchener Kämmerer

Nachfolge geklärt : Christoph Nilles neuer Geilenkirchener Kämmerer

Es musste inmitten der Haushaltsberatungen schnell gehen: Der stellvertretende Leiter des Amtes für Stadtentwicklung, Bauverwaltung und Umwelt, Christoph Nilles, übernimmt das Amt von Silvana Feratović

Christoph Nilles, bisher stellvertretender Leiter des Amtes für Stadtentwicklung, Bauverwaltung und Umwelt der Stadt Geilenkirchen, ist ab sofort neuer Geilenkirchener Kämmerer. Er tritt die Nachfolge von Silvana Feratović an. Sie wird neue Leiterin des Fachbereichs Finanzservice in der Krefelder Stadtverwaltung.

Ihr Weggang kam für alle überraschend, da sie erst seit Oktober 2021 in der Geilenkirchener Verwaltung arbeitet. Zuvor war sie als Sachgebietsleiterin im Amt für Kommunalwirtschaft und Liegenschaften der Stadt Erkelenz tätig.

Ihr Vorgänger als Geilenkirchener Kämmerer, Daniel Goertz, hatte die Stelle insgesamt sieben Jahre inne, wechselte dann aber zum Kreis Heinsberg.

Christoph Nilles ist 43 Jahre alt und wohnt in Übach-Palenberg. Er ist seit dem Jahr 2000 im Dienst der Stadt Geilenkirchen und hat das Studium an der Fachhochschule für öffentliche Verwaltung zum Diplom-Verwaltungswirt absolviert. Nach dem Studium war er dann ab 2003 im Sozialamt (später ARGE) tätig und hat Ende 2007 das städtische Jugendamt mit aufgebaut. Ab 2015 war er Abteilungsleiter für die Bereiche Sozialhilfe und Wirtschaftliche Jugendhilfe, 2019 erfolgte dann der Wechsel als stellvertretender Leiter ins Bauverwaltungs- und Tiefbauamt.

Nach der Wahl von Stephan Scholz zum Beigeordneten 2020 hat er das Amt bis zur Umstrukturierung kommissarisch geleitet, den Bereich Tiefbau dabei sogar bis Ende 2021. In seinen Tätigkeiten im Jugend- und Sozialamt als auch jetzt im Baubereich war er wesentlich an der Aufstellung des Haushaltsplans für diese Bereiche beteiligt. Zu seinen Aufgaben im Bauverwaltungsamt zählten auch die Fördermittel, die Verwaltung ist gerade dabei, ein zentrales Fördermittelmanagement zu etablieren.

Neben der Haupttätigkeit ist Nilles seit 2014 Dozent für Sozialrecht am Studieninstitut Aachen. Nachdem Silvana Feratović ihren Abschied erklärt hatte, wurde die Stelle des Kämmerers extern und intern ausgeschrieben.

Bürgermeisterin Daniela Ritzerfeld hat sich für Nilles entschieden und den Stadtrat in nichtöffentlicher Sitzung informiert.