Geilenkirchen: Camino lädt zur Vortrag zum Thema Krebs

Geilenkirchen: Camino lädt zur Vortrag zum Thema Krebs

Die Hospizbewegung Camino bietet im Rahmen ihrer Öffentlichkeitsarbeit eine besondere Autorenlesung an.

Autor Volker Kalski wird den Zuhörern anhand seines Buches „Krebs ist Macht Nichts” aufzeigen, wie sich sein Lebensweg nach der Diagnose Krebs verändert hat.

Der Verfasser schreibt in der Geschichte über seine Empfindungen und Erfahrungen während der Auseinandersetzung mit der Krankheit, von seinem Überlebenskampf und von der Schwierigkeiten im beruflichen und persönlichen Umfeld.

Außerdem geht er auf seine Motivation ein, anderen Menschen in Form von „Hilfe zur Selbsthilfe” durch eine von ihm gegründete Initiative zu unterstützen. Hinweis des Autors: Dieses Buch richtet sich an Betroffene und Angehörige. Aber auch Pflegschaften, Ärzte und Versorger finden sich darin wieder. Insbesondere gesichtsversehrte Menschen sowie zur Operation Anstehende können hier vielschichtigen Beistand erwarten. Die geschilderten Erlebnisse und hilfreichen Maßnahmen können durchaus auch auf andere schwere Lebenskrisen übertragen werden.

Alle, die Interesse haben, sich mit dem Thema auseinanderzusetzen, lädt der Hospizdienst Camino für Freitag, 28. August, 19 Uhr, in den Augustinussaal des St.-Elisabeth-Krankenhauses Geilenkirchen, Eingang Notfallpraxis, ein.