Geilenkirchen: Bunter Abend: Trommler- und Pfeiferkorps feiert Jubiläum

Geilenkirchen: Bunter Abend: Trommler- und Pfeiferkorps feiert Jubiläum

Zur Generalversammlung des Trommler- und Pfeiferkorps Bauchem 1921 konnte der Vorsitzende Herbert Haselör viele Mitglieder begrüßen. Derzeit hat der Verein 30 aktive Mitglieder, fünf Ehrenmitglieder und 54 inaktive Fördermitglieder.

Außerdem befinden sich vier Kinder in Ausbildung. Das Korps hatte im vergangenen Jahr 19 Auftritte bzw. Aufzüge.

Nachdem Kassiererin Nicole de Gavarelli die Kassenberichte der vergangenen zwei Jahre vorgetragen hatte, stand die Neuwahl des Vorstands an. Dieser setzt sich zusammen aus Herbert Haselör (1. Vorsitzender), Heinz Heinrichs (2. Vorsitzender), Andreas Odinius (Schriftführer),Philipp Odinius (2. Schriftführer), Nicole de Gavarelli (1. Kassiererin), Ralf Barwasser (2. Kassierer) sowie den Beisitzern Heinz Haselör, Leo Mehlkop und Josef Aymans, den Jugendvertretern Dominique Dückers und Frederick Dückers, dem 1. Korpsführer, Heinz Heinrichs sowie dem 2. Korpsführer Jan Jurklies.

In diesem Jahr feiert das Korps sein 95-jähriges Bestehen. Gefeiert wird am 28. und 29. Mai. Geplant ist am Samstag, 28. Mai, ein Fest-Abend mit buntem Unterhaltungsprogramm. Am Sonntag, 29. Mai, soll ein Café-Konzert stattfinden zu dem mehrere benachbarte Spielmannszüge und Musikvereine eingeladen wurden.

Neue Mitglieder sind herzlich willkommen. Die Ausbildung erfolgt vereinsintern. Vorkenntnisse sind nicht erforderlich. Geprobt wird montags von 19 bis 20.30 Uhr im Keller der KGS Geilenkirchen. Informationen gibt es im Internet unter www.tk-bauchem.de.

Mehr von Aachener Zeitung