Geilenkirchen-Gillrath: Bunte Wagen und Fußgruppen: Dr Zoch in Jelder ist einfach klasse

Geilenkirchen-Gillrath: Bunte Wagen und Fußgruppen: Dr Zoch in Jelder ist einfach klasse

Es ist eine schöne Tradition, dass am Tulpensonntag eine stattliche Anzahl bunt kostümierter Jecken durch den Ort zieht. In Gillrath ist man sich einig: „Et is einfach klasse, dat et in Jelder ene Zoch gibt.“

Das diesjährige Motto lautet: „Heut‘ wird gefeiert und gelacht, Jelder feiert Fastnacht.“ Mit großem Engagement sind viele Gruppen fleißig dabei, ihre Outfits zu schneidern oder auch ihre Wagen zu gestalten.

Wenn es dann wieder heißt: „Dr Zoch kütt“ liegen viele Stunden der Arbeit hinter den Akteuren, und der schönste Lohn aller Teilnehmer sind viele Zuschauer und in bester Laune feiernde Karnevalisten. Wenn der Zug sich in Höhe der Pfarrer-Lowis-Straße auflöst, geht die Party im Pfarrzentrum weiter, und die Stimmung geht dann erst richtig los.

Die Crew der St. Blasius-Schützenbruderschaft wird für das leibliche Wohl sorgen und es schaffen, die durch DJ Wasi & Friends beanspruchten Stimmbänder mit genügend Gerstensaft und diversen anderen Getränken ausreichend zu kühlen

Jeder, der noch gerne im Zug mitmachen möchte, Kritik oder gute Ideen loswerden möchte, wende sich bitte an das Orga-Team. Die St. Blasius-Schützenbruderschaft appelliert auch 2017 wieder an alle Gillrather, ihre Häuser karnevalistisch zu schmücken und bei guter Laune zahlreich mitzufeiern.

Mehr von Aachener Zeitung