Geilenkirchen: Bibliothekswoche: Zeit für die Lese-Kids

Geilenkirchen: Bibliothekswoche: Zeit für die Lese-Kids

In diesem Jahr findet in der Zeit vom 24. bis 31. Oktober wieder eine bundesweite Bibliothekswoche statt. Daran beteiligt sich auch die Stadtbücherei Geilenkirchen. Unter dem Motto „Treffpunkt Bibliothek“ geht es los bereits am Mittwoch, 23. Oktober, um 15.30 Uhr mit den „Lese-Kids-GK“. Ute Kesselheim liest für Kinder ab sieben Jahren aus „Adrian, die Außerirdischen und ich“ von Pascale Chadenat.

In Verbindung mit dem Verein „GK KULTURgut!“ lädt die Stadtbücherei für Montag, 28. Oktober, 10 bis 12 Uhr, zu einem Literaturfrühstück ein. Jürgen Wagner liest bei Kaffee und Brötchen aus „Viechereien“ von Marc-Uwe Kling, Manfred Schmidt und anderen. Der Eintritt zur Veranstaltung beträgt fünf Euro, inklusive Frühstück. Anmeldung erbeten.

Am Dienstag, 29. Oktober, 10 bis 11.30 Uhr, heißt es dann „Halloween lässt grüßen“. Monika Fuß und Anna Belski basteln Fledermaus-Tischlaternen mit Kindern im Lebensalter von sechs bis zehn Jahren.

Am Mittwoch, 30. Oktober, 16.30 Uhr, treffen sich Kinder von vier bis sechs Jahren zur „Rappelkiste“. Monika Fuß zeigt das Bilderbuch „Für Hund und Katz ist auch noch Platz“ von Axel Scheffler und Julia Donaldson.

Am Donnerstag, 31. Oktober, 16.30 Uhr, treffen sich Kinder ab sieben Jahren zum Vorlesen und Spielen bei den „Lese-Kids-GK“. Ulrike Capper liest schaurig-schöne Gruselgeschichten zu Halloween.

Für alle Kinderveranstaltungen bittet die Stadtbücherei, Martin-Heyden-Straße 26, um Anmeldung (Telefon 02451/98280) und einen Beitrag von einem Euro.