1. Lokales
  2. Geilenkirchen

Baesweiler: Beweis-Video lag unter dem Autositz

Baesweiler : Beweis-Video lag unter dem Autositz

Aus Ärger über vermeintlich ungerechte Behandlung haben ein 19-Jähriger und ein 18-Jähriger Schäden am Haus eines Lehrers in Baesweiler verursacht.

In der Nacht zum 2. Weihnachtstag schlugen sie gegen 2.20 Uhr auf die Haustür mit einem Hammer ein und warfen Farbbeutel gegen die Hauswand.

Im Rahmen der Fahndung entdeckte die Polizei beide Täter, die mit einem Fiat unterwegs waren. Beide räumten die Sachbeschädigungen ein.
Außerdem gaben sie mehrere ähnliche Taten am selben Haus in der vergangenen Zeit zu, wobei auch Benzin vor der Haustür ausgeschüttet und angezündet wurde.

Im Pkw wurden Hämmer gefunden. An dem Auto waren Kennzeichen angebracht, die von einem Seat entwendet worden waren.

Eine unter dem Beifahrersitz liegende Videokamera barg interessantes Material: So hatten die beiden ihre Taten gefilmt.

Eine erste Sichtung des Bandes zeigte auch einen Tankbetrug Mitte November in Würselen. Ein Ermittlungsverfahren gegen die jungen Männer wurde eingeleitet.