1. Lokales
  2. Geilenkirchen

Geilenkirchen: Beschluss des Stadtrats: Manche Vereine putzen ihre Heime selbst

Kostenpflichtiger Inhalt: Geilenkirchen : Beschluss des Stadtrats: Manche Vereine putzen ihre Heime selbst

Die Sportheime in der Stadt Geilenkirchen werden künftig im Auftrag der Stadt Geilenkirchen von einer Fachfirma gereinigt. Die Säuberung von Duschen, Umkleideräumen und Toiletten obliegt der Stadt. Dies hat der Stadtrat in seiner jüngsten Sitzung im Zusammenhang mit der Neuregelung der allgemeinen Vereinszuschüsse beschlossen.

eiDse ulggRene itfftr garsillden nru auf eid Stepimehor udn lseäemudhUerik .zu üFr ied rNzute ovn teVsnreänietst nud üuerngshräBre ltig neei aderen ulegRgen: eiD gegRnniui susm in egeniigrEe onv dne tnezendun reiVnene gerteegl we,nder edi taSdt bmrüiemnt rfü eidse uihniEtnrceng ied nrits.gneEeeko

Gnaz naesdr heist se frü eid urtNze erd elBegahrrlü Wmür udn des noch uz nebuaden gahsrüBruees emaBhuc :uas deeBi estnnrseViäett ndeewr nu.eevttertmrei

aD durhc eid emrnreUunvetgit nemniaEhn zieetrl end,erw lczgigthieie uzlhcsztäie reieE-gn und gRgenikesuonstin netehsnte, lolnes nsugnRigei- dun eEgsetornkine von ned euNztrn egtaregn rwde.ne aLtu ugwatnVrel udrewn rteebis Vägtreer itm edn evrreidnenreFö ls.aesnsogehcb