Geilenkirchen: Bei der Königsparade in Breberen sehen die Zuschauer Rot

Geilenkirchen: Bei der Königsparade in Breberen sehen die Zuschauer Rot

Bei der Königsparade der Vereinigten Schützen Breberen-Brüxgen ist rot die dominante Farbe gewesen. Nach dem Schützenball ist das Trommler- und Pfeiferkorps am Sonntag ab 6.30 Uhr von der Festhalle zum Königshaus in Schümm gezogen.

Im Mittelpunkt der Herbstkirmes standen das Königspaar, Markus und Manuela Claßen, mit seinen Begleitern, Veronique und Andreas Plum, und Michael und Nicole Deckers. Aber auch Schülerprinz Philip Franzen und Schülerprinzessin Vera Krükel.

Die Messe gestaltete der Cäcilienchor feierlich mit. Höhepunkt des Tages war der Festzug am Nachmittag mit abschließender Parade an der Festhalle. Neben dem Trommler- und Pfeiferkorps sorgte der Instrumentalverein St. Josef für den guten Ton.

Mehr von Aachener Zeitung