Gangelt: Autofahrer stirbt bei Unfall: Todesursache unklar

Gangelt: Autofahrer stirbt bei Unfall: Todesursache unklar

Aus bisher ungeklärten Gründen ist am Montagabend ein 64-jähriger Mann bei einem Unfall bei Gangelt ums Leben gekommen. Ob der Verkehrsunfall die Todesursache ist, ist derzeit noch unklar. Die Polizei prüft unter anderem, ob eine medizinische Ursache den Tod des Fahrers verursacht hat.

Der 64-Jährige war mit seinem Auto auf der Bundesstraße 56 auf Höhe des Ortsteils Gangelt-Stahe in Richtung Geilenkirchen unterwegs. Aus bisher ungeklärten Gründen kam der Mann dann von der Fahrbahn ab und überfuhr den Grünstreifen. Zunächst kollidierte er mit dem Betonsockel eines Zaunes, ehe sein Fahrzeug frontal auf einen Werbeanhänger prallte.

Der Mann aus Gangelt verstarb trotz den Reanimationsversuchen des Notarztes noch am Unfallort. Laut Polizeiangaben dauert die Untersuchung der Todesursache noch an. Ebenso wird der genaue Ablauf des Unfalls überprüft.

(red/pol)
Mehr von Aachener Zeitung