Übach-Palenberg: Auto überschlägt sich: Frau schwer verletzt

Übach-Palenberg: Auto überschlägt sich: Frau schwer verletzt

Mehrfach überschlagen und erst im Straßengraben zum Stillstand gekommen: Bei einem dramatischen Verkehrsunfall in Übach-Palenberg am späten Donnerstagabend wurde ein Ehepaar aus Baesweiler verletzt. Die Frau, die das Fahrzeug steuerte, wurde schwer verletzt, ihr Mann kam mit leichten Blessuren davon.

Gegen 22:10 Uhr war das Ehepaar auf der Landstraße 225 in einem Auto der Marke Opel in Richtung Baesweiler unterwegs. Nach Zeugenaussagen überfuhr die Autofahrerin eine rote Ampel und fuhr auf die Kreuzung zur David-Hansemann-Straße.

Das im Graben zum Stillstand gekommene Fahrzeug wurde stark beschädigt. Foto: Ralf Roeger

Darauf kam sie unmittelbar hinter der Kreuzung aus bisher ungeklärter Ursache mit dem Wagen ins Schleudern und geriet zunächst nach rechts, dann nach links von der Fahrbahn ab. Dabei überschlug sich das Fahrzeug im Straßengraben und die beiden Insassen wurden verletzt.

Während ihr Ehemann selbst aus dem Wagen steigen konnte, musste die eingeklemmte 40-Jährige von Feuerwehrkräften aus dem Wagen befreit werden. Sie hatte schwere Verletzungen erlitten und wurde nach ersten notärztlichen Maßnahmen vor Ort zur stationären Behandlung ins Krankenhaus gebracht - gemeinsam mit ihrem Mann. Der konnte nach ambulanter Versorgung wieder entlassen werden.

Die Ermittlungen zum Unfallhergang laufen.

(red/pol)
Mehr von Aachener Zeitung