Geilenkirchen: Auto rammt Baum: Fahrerin verletzt

Geilenkirchen: Auto rammt Baum: Fahrerin verletzt

Überschlag mit glimpflichem Ausgang: Eine Autofahrerin ist am Mittwochabend bei Gangelt mit ihrem Wagen von der Straße abgekommen und gegen einen Baum geprallt. Trotz Totalschadens an ihrem Fahrzeug wurde die Fahrerin nur leicht verletzt.

Nach Angaben der Polizei war die 44-Jährige gegen 18.50 Uhr auf der Kreisstraße 3 in Richtung Birgden unterwegs, als das Unglück geschah. In einer Kurve kam die gebürtige Gangelterin mit ihrem Peugeot nach links von der Fahrbahn ab und rammte einen Baum.

Das Fahrzeug überschlug sich daraufhin und blieb schließlich auf der Straße liegen. Die Frau wurde nur leicht verletzt. Sie konnte selbständig einen Arzt aufsuchen. Der Wagen wurde jedoch stark beschädigt.

Die angerückte Feuerwehr streute auslaufende Betriebsflüssigkeiten des Autos ab. Währenddessen blieb die Kreisstraße gesperrt.

(red/pol)
Mehr von Aachener Zeitung