Geilenkirchen: Auto prallt mit Lkw zusammen: Geilenkirchener schwer verletzt

Geilenkirchen : Auto prallt mit Lkw zusammen: Geilenkirchener schwer verletzt

Bei einem Verkehrsunfall im Zentrum ist am frühen Donnerstagmorgen ein Geilenkirchener schwer verletzt worden. Der Wagen des 45-Jährigen prallte an der Kreuzung Franz-Marc-Straße/Rembrandtstraße mit einem Lkw zusammen. Vermutungen zur Unfallursache kann die Polizei noch nicht bestätigen.

Nicht ausgeschlossen werden könne, dass bei dem Geilenkirchener ein medizinischer Notfall vorlag. Der Mann fuhr gegen 4.30 Uhr von der Rembrandtstraße aus in den Kreuzungsbereich - offenbar, ohne auf den von rechts querenden Lkw zu achten.

Die beiden Fahrzeuge stießen zusammen, der Wagen des 45-Jährigen prallte gegen zwei geparkte Autos. Der Fahrer erlitt schwere Verletzungen. Er wurde von einem herbeigerufenen Rettungswagen ins Krankenhaus gebracht. Der Fahrer des Lkw, ein 36-Jähriger aus Oberhausen, erlitt einen Schock. Lkw und Pkw waren stark beschädigt und mussten abgeschleppt werden.

(red)