Landgraaf: Auto landet im Vorgarten

Landgraaf: Auto landet im Vorgarten

Ein 17-Jähriger aus Landgraaf wird verdächtigt, das Auto seiner Eltern für eine unerlaubte Spritztour geborgt zu haben.

Dumm nur, dass er keinen Führerschein hat - und offensichtlich auch nicht gut fahren kann.

In der Nacht zum Samstag war ein Auto mit Schwung in den Vorgarten einer Wohnung auf der Grensstraat in Landgraaf geschlittert. Es kam auf der Seite liegend zum Stillstand. Als die Bewohner nachschauten, fanden sie allerdings keinen Fahrer.

Der hatte sich, wie die Polizei später herausfand, schnell nach Hause abgesetzt, wo ihn die Polizei dann auch fand - und mit einer Anzeige versah.

Mehr von Aachener Zeitung