1. Lokales
  2. Geilenkirchen

Geilenkirchen: Auto in Flammen: Brandstiftung vermutet

Geilenkirchen : Auto in Flammen: Brandstiftung vermutet

Wegen eines brennenden Autos musste am Montag im Geilenkirchener Stadtteil Gillrath die Feuerwehr ausrücken. Die Polizei vermutet, dass das Feuer absichtlich gelegt wurde und sucht nun nach Zeugen.

Wie edi eKodizrliishpeeöebr ngirebesH am iaegnsDt anktebn ,agb mkbrteee der ,harFre sdsa inse im rtaeHartthe egW keansedpr ergFzauh batennr ndu ifre edi huree.werF eiDse chetösl ned drBan und etllset ,esft sdas ads Feeru am vrndroee necerht Rnkatdsae uesgerohncba ,wra o„s sasd erd tdVacreh thtb,see assd se cihs um tnurgBtdsfain dhena,l“t ewi dei ioiePzl m.etredleve Dre rüeng MBW i138 rwude urhdc sda ereuF kstar dhsc.äebitg

ewiseinH fua dne droe ied eTrtä mmtni das rntmmiKalrksioiiaams dre zilPeio ni hrnnGkieilcee enteg,gne nTeoelf 9.0220/5-024