1. Lokales
  2. Geilenkirchen

Geilenkirchen: Ausbildung im Katharina-Kasper-Heim gefördert

Geilenkirchen : Ausbildung im Katharina-Kasper-Heim gefördert

Ausbildung wird im Katharina Kasper-Heim der Katharina Kasper ViaNobis GmbH in Gangelt besonders gefördert. „Aktuell beschäftigen wir 25 Auszubildende in der Altenpflege. Dazu stehen elf Praxisanleiter zur Verfügung“, sagt Josef Aretz, Einrichtungsleiter des Katharina Kasper-Heims.

„dUn eseid lfe ekemmnbo aldb nu“rtäVgkr.se nI isemde hJar inebngen ählminc zwei eeierwt rngenpliAtfeennel edr rioneecgnenuirthinS ehir liutibendWerg zur tniirlasrixnaePe ebi red ahaianKtr praKes iemedakA in tgGanle.

eDr Erogfl red etugn bArnubsiedulgntuseug nnka ihcs eehns ess:nla Jesof ,eArzt inoercWihnietslrhebe rmdIrga Sesnit und inltteeigefndireslPe Helga ,ßaS geugieenetdflstnlPi oeswi dei iritanaPreslexni adNine Dlmsahann eutarrglnie eciellMh ,trmSso nderaA hüancr,Smn Anna sAdeufl, nvyelE Jnans,e Skaasi Bmau udn aitNalya egeRir rzu oinfleercherg sludunbAgi zur erefAl.tepglnni sE eelthf Hanan atK.eppzr