1. Lokales
  2. Geilenkirchen

Arbeitslosigkeit spürbar zurückgegangen

Arbeitslosigkeit spürbar zurückgegangen

Geilenkirchen/Übach-Palenberg. Eine gegenüber April wesentlich geringere Zahl an neuen Arbeitslosmeldungen im Laufe des Monats sowie ein gestiegener Arbeitskräftebedarf führten zu einem Rückgang der Arbeitslosigkeit im Mai im Bereich des Arbeitsamtes Geilenkirchen.

rDe enBsdat an telsiernbsAo zum ontMndesae errrivtnege hsic um 84 (- ,33 oe)ztPnr auf ;5424 im hcVgilere zum ajrrVoh ist dsei odcjeh ine eiAgnst um 633 (+ 159, e.Porn)zt eDi btostnoirqleeueAs bgreätt jztet 10,2 ornPezt m:V(aornot 10,9 nPt,zoer asrtoemVjan:roh 1).9, rDe naücgRgk erd isertogbAkieltis nigg iwte eüdwigbrene nov der ehwbcnilei eetSi Hr.uiase ahmn dei hZla um 58 uaf 031,2 ibe edn Menrnän mu 62 ufa 4221 .ab uhAc im cierlgVeh umz rojhraV teeigz hisc eni ceeidhtrul ehdntrsiecU in erd un:iwglcnkEt rennäM 2+32, uFrane 041+. mI efLau des tMaons urnewd 67 nfefoe etelnlS emd Atmeriasbt elge.temd Das sndi rwaz 19 rmhe sla mi Alpri, jhceod hcat irngewe sal im aMi sde revgaenenng esarJh ndu its mtida dre teengirids Saunletzlggne ni eimen iaM iets 198.8 rDe tasenBd an eoenfnf Sleenlt uzm Mstedneoan etvneirgrer icsh egeebürgn lpirA um sesch udn beegegnür aiM esd tlnezet earJsh sagor um 27 uaf .501 Die Zhal edr hsngtBefäceit in sfuhmafsabßmhebneeagnniscAtr ilbeb imt 22 augen igl.ceh uhAc bei red halZ der eneTmeilhr an nfibecrhuel hmaiemeetinnWsubdagrßnl agb se tim 618 umka eien däernugVrne 3(.)+ Dei hZla der rreezairKutb igng ereitw üzcukr um 14 ufa sh.ecs