Übach-Palenberg: Am Kreisel in den Gegenverkehr: Fahrer schwer verletzt

Übach-Palenberg: Am Kreisel in den Gegenverkehr: Fahrer schwer verletzt

Bei einem Unfall an einem Kreisverkehr in Übach-Palenberg ist am Mittwochvormittag ein junger Autofahrer schwer verletzt worden.

Wie die Polizei Heinsberg am Mittwochmittag mitteilte, war der 22-Jährige aus Übach-Palenberg kurz vor 9 Uhr mit seinem Kleinwagen in den Kreisverkehr an der Friedrich-Ebert-Straße gefahren. Bei der Ausfahrt in die Daimlerstraße verlor er die Kontrolle über sein Auto und geriet auf die Gegenspur. Sein Wagen prallte gegen zwei entgegenkommende Fahrzeuge, die gerade in den Kreisel einfuhren.

Der 22-Jährige wurde dabei schwer verletzt, die anderen Fahrer erlitten keine Verletzungen. Der 22-Jährige wurde mit dem Rettungswagen ins Geilenkirchener Krankenhaus gebracht. Die schwer beschädigten Autos wurden abgeschleppt.

(red/pol)
Mehr von Aachener Zeitung