Übach-Palenberg: Altersjubilarin mit 95: Jedes Angebot in St. Josef wird genutzt

Übach-Palenberg: Altersjubilarin mit 95: Jedes Angebot in St. Josef wird genutzt

Geboren wurde Martha Roemer 1919 in Aachen, aber Übach-Palenberg wurde zu ihrer Heimat. Am 19. März wird sie stolze 95 Jahre alt, und das soll gebührend im Kreis der Familie gefeiert werden.

<

p class="text">

Schon früh kam die Jubilarin mit ihrer Familie nach Übach-Palenberg. Hier wuchs Martha Roemer mit zwei Schwestern auf und besuchte die Schule. Anschließend war sie in einem Haushalt in Aachen tätig. 1942 heiratete sie „ihren Franz“, der im Krieg ums Leben kam. Mit ihrem zweiten Ehemann Michael Roemer und auch nach dessen Tod lebte sie lange in Scherpenseel, bevor sie im Jahr 2011 in das Altenheim St. Josef nach Übach zog. Hier lässt sie auch mit 95 Jahren kein Freizeit- und Beschäftigungsangebot der Einrichtung aus. Vor langem schon hatte sich Martha Roemer in der evangelischen Frauengemeinschaft, im Frauenkegelverein und im Kirchenchor Marienberg eingebracht. Am Mittwoch zählen zwei Töchter, vier Enkelkinder und fünf Urenkel wie auch Bürgermeister Wolfgang Jungnitsch zu den Gratulanten.

(g.s.)