Geilenkirchern: Altenarbeit benötigt mehr Ehrenamtliche

Geilenkirchern: Altenarbeit benötigt mehr Ehrenamtliche

In der Altenarbeit fehlt es an ehrenamtlichen Kräften. Zu dieser Einschätzung kommt der „Runde Tisch Altenarbeit Geilenkirchen”.

Insgesamt 17 Ehrenamtliche, Hauptberufliche und eine interessierte Seniorin fanden sich im Franziskusheim, einem großen Altenheimbetreiber in Geilenkirchen, zum zweiten Treffen des „Runden Tisches” zusammen.

Die Ehrenamtlichen kamen aus den katholischen Pfarrgemeinden und der Evangelischen Pfarrgemeinde in Geilenkirchen. Sie berichteten über einen Rückgang an Ehrenamtlichen. Nachwuchs für das ehrenamtliche Engagement sei schwer zu gewinnen.

Mehr von Aachener Zeitung