Übach-Palenberg: Alkoholisierter Motorrollerfahrer stürzt und verletzt sich schwer

Übach-Palenberg: Alkoholisierter Motorrollerfahrer stürzt und verletzt sich schwer

Bei einem Sturz hat sich ein 59-jähriger Motorrollerfahrer am Mittwoch in Übach-Palenberg schwer verletzt. Er stand unter Alkoholeinfluss, weshalb ihm Blut entnommen und eine Anzeige gefertigt wurde.

Wie die Heinsberger Polizei berichtet, fuhr der 59-Jährige aus Übach-Palenberg gegen 12.35 Uhr mit seinem Motorroller entlang des Wurmweges, neben der Bahnlinie, in Richtung Zweibrüggen. Im Verlauf der Fahrt kam er dann zu Fall und verletzte sich schwer.

Eine junge Frau, die in einem vorbeifahrenden Zug saß, bemerkte den Sturz und informierte sofort die Polizei. Die herbeigerufenen Rettungskräfte versorgten den Mann zunächst an der Unfallstelle. Anschließend brachte ihn ein Rettungswagen in ein Krankenhaus.

Es wurde festgestellt, dass der Motorrollerfahrer unter Alkoholeinfluss stand, woraufhin ihm eine Blutprobe entnommen und eine Anzeige gefertigt wurde.

(red/pol)
Mehr von Aachener Zeitung