Übach-Palenberg: „Aktion Mensch“-Tag: Besinnliche Zeit mit Aktiven von Rot-Weiß

Übach-Palenberg: „Aktion Mensch“-Tag: Besinnliche Zeit mit Aktiven von Rot-Weiß

Die Frelenberger Sportler hatten ein besonderes Dankeschön eingepackt zum „Aktion Mensch“-Tag im Sportlerheim am Stadion. Ruhe, innere Einkehr und all das, was die „besinnliche Zeit“ des Jahres ausmacht, das gaben die Sportler vom TuS Rot-Weiß ihren Vereinsmitgliedern und Freunden mit auf den Weg.

Seit 45 Jahren gehört es zur schönen Tradition des TuS um die Jahreswende, einmal den Gang herauszunehmen und bei einer Tasse Kaffee und einem Stück Kuchen Rückschau zu halten. Vor allem auch Menschen mit einer Behinderung, die Bestandteil des Vereinslebens sind, waren mit ihren Angehörigen eingeladen.

„Wir haben Sie immer gerne hier, um einige Stunden ohne Stress und Hektik in einem kleinen, überschaubaren, schon fast familiären Kreis zu verbringen“, so Vereinsvorsitzender Peter Mines. Der freute sich auch darüber, dass die Gäste an diesem Nachmittag nicht mit leeren Händen nach Hause gingen.

Stadtschreiber Jürgen Klosa beispielsweise, der unter den Besuchern weilte, brachte ein paar Exemplare seines 2007 erschienenen Buches über Frelenberg und Zweibrüggen mit, das die Beschenkten sehr erfreute.

(mabie)